9 Möglichkeiten mit einem kleinen Penis mehr Spass zu haben

Wenn es um die Penisgrösse geht, gibt es nur zwei akzeptable Antworten. Entweder er ist gross, oder er ist grösser. Deshalb findest Du hier die besten Möglichkeiten mit einem kleinen Penis noch mehr Spass zu haben.

Wir machen natürlich nur Spass. Trotzdem ist das ein verbreiteter Mythos.

                                                                                   

Wir wissen, dass nicht alle Menschen über eine riesige Ausstattung verfügen. Und wenn dein Penis nicht gerade gross ist, ist das auch okay! Es geht es darum, deinen Penis zu lieben, egal, welche Grösse du hast. Kleiner Schwanz? Es ist ja schliesslich dein kleiner Schwanz. Wenn du ihn nicht für das lieben kannst, was er ist, wer sonst?

Und ausserdem, selbst wenn du einen monstergrossen Schwanz hast, hat er wenig Bedeutung, wenn du nicht weisst, wie du ihn benutzen kannst. Sieh es doch mal so. Du bist im Krieg, du hast einen Panzer. Aber was nützt dir ein Panzer, wenn du nicht weisst, wie du ihn bedienen kannst?

Sicher, die Grösse ist nicht unwichtig. Aber wenn du keinen grossen Penis hast, bedeutet das nicht, dass du für immer ein Nichtsnutz sein wirst, wenn es darum geht, dich und deine Partnerin zu befriedigen. Also hör auf, dich zu fragen, was du tun sollst, wenn du einen kleinen Penis hast. Ganz im Gegenteil, du kannst auch mit einem kleinen Schwanz jede Menge Spass haben. Alles, was du brauchst, ist eine Prise Kreativität, die Bereitschaft zu lernen und eine ordentliche Portion Selbstvertrauen. Schau dir unsere Liste mit Möglichkeiten an, wie du deinen kleinen Penis im Bett geniessen kannst, damit du dich wie jemand fühlst, der eine Riesenschlange in seiner Hose hat.

 

Nicht den Schlaf darüber verlieren

Ok, wir haben es verstanden. Du denkst, du hast einen kleinen Penis. Du fragst dich, was du mit deinem kleinen Schwanz machen sollst. Aber glaub uns, niemand ausser dir selbst macht sich darüber Gedanken. Es gibt keinen Grund, deswegen den Schlaf zu verlieren. Wir alle haben unsere Unsicherheiten. Aber sich über die Grösse deines Penis aufzuregen, wird ihn nicht grösser machen.

Damit du dir nicht länger sinnlos den Kopf zerbrechen musst, hier etwas, woran du denken solltest, wenn du aus einem Alptraum aufwachst, in dem dein Penis noch kleiner geworden ist. Die meisten Nervenenden im Vaginalkanal befinden sich nämlich im äusseren Drittel der Vagina. Du kannst deine Freundin also immer noch reichlich stimulieren, solange du das äussere Drittel erreichst. Aber wenn du dich ständig aufregst und stresst, dann wird deine Leistung im Bett sicher darunter leiden.

 

Reduziere das Gleitmittel und benutze stimulierende Gels

Uns wurde beigebracht, dass Schmierung gut ist, besonders beim Sex. Aber dieses Mal nicht. Ein kleiner Penis und zu viel Gleitgel können ein Rezept für eine Katastrophe sein. Wenn du nicht willst, dass deine Freundin fragt: „Ist er schon drin?“, wenn du schon schwitzt und gut zwei Minuten lang in ihre Vagina rein- und rauspumpst, dann lass das Gleitgel weg. Das ist natürlich ein bisschen übertrieben. Aber wenn sie innen viel zu glitschig und rutschig ist, wird sie nicht so viel Stimulation spüren.

Dafür kannst Du Gels benutzen, welche einen zusätzlich stimulierenden Effekt haben. Es gibt welche die kribbeln und vibrieren oder kühlend oder wärmend wirken. Das kann euch beiden reizvolle neue Gefühle verschaffen.

Hier geht es zu den Spezial-Gels im Shop

 

V steht für Victory bei einem kleinen Penis

Nun, eines der Dinge, die du mit einem kleinen Schwanz tun kannst, ist, deine Kamasutra-Kenntnisse zu verbessern. Es gibt Stellungen, für die den kleinen Penis perfekt sind. Die V-Formation (V kann hier nur Sieg bedeuten, richtig?) ist nur eine davon. Lass dazu deine Freundin auf dem Rücken liegen. Gehe zwischen ihre Schenkel und führe deinen Penis in ihre Vagina ein. Das hört sich ziemlich normal an, aber jetzt wird es interessant. Hebe beide Beine an und fasse dir einen ihrer Knöchel. Spreize ihre Beine auseinander, bis sie weit geöffnet sind und eine V-Form bilden. Diese Stellung ist nicht nur erotisch, sondern ermöglicht dir auch, tief einzudringen und sogar ihren G-Punkt zu erreichen. Und um deine Freundin zum Orgasmus zu bringen, reize und reibe ihre Klitoris mit deiner freien Hand.

 

Spielzeug ist für alle Altersgruppen (und Grössen) geeignet

Wenn man erwachsen ist, bekommt das Spielen eine ganz neue Bedeutung. Bei der grossen Auswahl an Sextoys auf dem Markt gibt es bestimmt eines, das zu deinem Stil passt. Solange du und deine Partnerin euch einig seid, wirst du mit einem Sexspielzeug im Schlafzimmer sicher ihre Triebe befriedigen können. Es gibt Vibratoren für Paare, mit denen du deine Freundin klitoral stimulieren kannst, während du sie mit deinem Penis stösst. Es gibt sogar Penishüllen und -verlängerungen, die deinem Penis zusätzlichen Umfang und Länge verleihen können. Manchmal gibt es sie auch in verschiedenen Texturen, damit sich dein Penis bei jedem Einführen grossartig anfühlt.

Hier geht es zu den Paar-Toys im Shop

 

Durch die Hintertür gehen

Analsex kann ein heikles Thema unter Paaren sein. Die meisten schreckt es ab, weil der Gedanke, etwas grosses in den Hintern einzuführen, einfach zu schmerzhaft ist. Aber hier ist es das Beste, einen kleinen Schwanz zu haben. Aufgrund deiner gottgegebenen Grösse wird deine Partnerin möglicherweise empfänglicher sein, wenn du das Thema Analsex ansprichst. Es ist ein viel engeres Loch, so dass sich deine kleine Grösse gross und ausfüllend anfühlt.

 

Mit Oral kann man nichts falsch machen

Ja, du magst einen kleinen Schwanz haben, aber denk daran, dass auch deine Technik und Ausführung zählen. Sicher, ein guter Bums ist immer willkommen, aber das gilt auch für den guten alten Oralsex. Lecke deiner Partnerin die Vagina und die Klitoris, bis sie deinen Kopf in purer Ekstase zwischen ihre Schenkel klemmt. Wenn du deine Partnerin glücklich machen kannst, ist sie wahrscheinlich eher bereit, den Gefallen zu erwidern.

 

Go Doggie or Go Home

Sie ist eine der beliebtesten Sexstellungen für kleine Penisse, und das aus gutem Grund. In der Hündchenstellung kann sich sogar ein Mikropenis wie ein Riese anfühlen. Wie genau macht man also den Doggystyle? Zuerst musst du deine Partnerin in eine bequeme Position bringen. Nimm ein Kissen und stütze damit ihren Kopf. Bringe sie dazu, ihre Hüften in die Luft zu heben. Am besten ist es, wenn deine Partnerin die Oberschenkel zusammenpresst und den Rücken krümmt. Um eine intimere Atmosphäre zu schaffen, lehne dich so weit wie möglich an deine Partnerin heran, damit ihr beiden viel Hautkontakt habt.

 

Die Arschbacken anfassen

Wenn Du und deine Liebste es treiben, überraschen sie, indem du ihre Pobacken packst und zusammenpresst. Du tust das nicht nur als Schockfaktor, sondern auch, um die Eingänge deiner Partnerin enger zu machen. Es ist ein einfacher Trick, den du auch mit einem kleinen Schwanz anwenden kannst, um einen engeren Durchgang zu bekommen. Es ist auch ein überwältigendes Manöver, so dass deine Partnerin durch den „Ich-will-dich-so-schlimm“-Sexakt erregt werden kann. Du kannst deine Partnerin noch mehr reizen, indem du dich an ihr reibst.

 

Spannendes Vorspiel

Auch wenn du dich am liebsten sofort auf die Ein- und Ausbewegungen mit deinem Schwanz stürzen würdest, ist es am besten, wenn du dich in Zurückhaltung übst und die Spannung im Schlafzimmer aufbaust, um dir das Daumen hoch deiner Partnerin zu verdienen. Beissen, quetschen, lecken. Mache alle drei, um deine Partnerin in Erwartung dessen zu halten, was gleich kommt. Streichel die Brustwarzen mit deiner Zunge, hauche warmen Atem auf ihre Haut. Es gibt so viel, was du tun kannst, um deine Partnerin bereit und verrückt nach dir zu machen.

Zum Mitnehmen

Wir verstehen, dass es frustrierend sein kann, ein kleineres Paket zu haben, zumal Pornos und andere erotische Medien das Ideal vermitteln, dass grösser besser ist.

Aber die Sache ist die: Die Grösse deines Schwanzes ist nicht das A und O, wenn es um Sex geht. Ein grosser Faktor hängt davon ab, wie gut du das, was dir zur Verfügung steht, nutzen kannst. Es gibt so viele Techniken, die du anwenden kannst, um dein Babe zu befriedigen, ganz zu schweigen von den vielen Spielzeugen, die dir helfen können, die Lücken zu füllen.

Wenn du also einen kleinen Penis hast, beherzige unseren weisen Rat.

Lass dich niemals von deinem kleinen Schwanz zurückhalten.

Umfrage

Weitere Beiträge